Prolog – Vorboten eines Abenteuers – Teil 1

Ein leuchtendes Wesen aus Blütenblättern mit Libellenflügeln… Ich betrachtete das Ding kurz und blickte dann wieder den Gnom zu meinen Füßen an. Er sagte nichts.

Die Wesen in meinen Träumen sind meist sehr schweigsam. Und dieser Gnom sprach ebenfalls nicht. Dafür war seine Erscheinung umso ausdrucksvoller. Er hatte leuchtend wasserblaue Augen und war von der Gestalt her untersetzt und kräftig. Ich traute ihm durchaus zu, dass er mich über die Schulter warf und davontrug. Wenn man außer Acht ließ, dass er höchstens einen knappen Meter groß war und dazu nicht besonders angetan von mir schien. Schräg musterte er mich und pfiff plötzlich, worauf das leuchtende Ding in die erbsengroßen Hände klatschte und davonflog.
Über mir krachte es laut. Prolog – Vorboten eines Abenteuers – Teil 1 weiterlesen

Advertisements
Gesund und glücklich

Offizieller Blog der Hamburger Heilpraktiker Fachschule

die Handmaid

Mit zwei Händen und viel Herz

Leas bunter Blog

Dinge aus meinem Leben und Dinge, die mich beschäftigen!

IchNehmsOhne

... Verpackung

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Starlight's

zerrissene Gedankenwelt

Seelenzeit

Was mich bewegt

Amilovesgurumi

The crochet universe behind the horizon

Eddchen's Life unplugged

Alltägliches und andere Unwägbarkeiten

langsamerleben

Wege aus dem Wegwerfwahn