Schlagwort-Archive: Alternativ

Lange Haare selbst schneiden

Diesen U-förmigen Haarschnitt habe ich ganz einfach selbst hinbekommen.
Diesen U-förmigen Haarschnitt habe ich ganz einfach selbst hinbekommen.

Zum Friseur gehen hab ich noch nie gemocht. Komische Leute, die einem am Kopf rumwurschteln, krampfige Gespräche, Frisuren, die nie so sind, wie ich sie mir vorstelle, und zum krönenden Abschluss werden Chemiebomben ins Haar geschmiert. *schauder* Ich schneide die Spitzen meiner Haare deshalb seit geraumer Zeit selbst und zwar mit einer simplen und effektiven Methode, die ich mir bei Feye abgeschaut habe. Lange Haare selbst schneiden weiterlesen

Advertisements

Haare waschen mit Seifenkraut

eingeweichtes Seifenkraut
Schäumt schön – Seifenkraut eingeweicht in Wasser

Seifenkraut ist ja mein heimlicher Pflanzenstar. Ein wunderschönes Gewächs und so funktional! 😀 Die Blüten sind wunderschön, der Wuchs kräftig und stolz, der Geruch herb und rein. Und wisst Ihr, was man damit machen kann? Natöööölich: Haare waschen! Auf geht’s. Haare waschen mit Seifenkraut weiterlesen

Shampoo aus Honig, Ei und Zitronensaft

Seifen sind sooooo toll, doch irgendwie wurd’s mir langweilig und was anderes musste her: 1. Honig-Ei-Shampoo (kurz HES)! 2. Seifenkrautshampoo! 3. Natron! 4. Lavaerde! In diesem Beitrag behandle ich das Honig-Ei-Shampoo. Seifenschaumkraut, Natron und Lavaerde folgen in den nächsten Wochen. 🙂 Shampoo aus Honig, Ei und Zitronensaft weiterlesen

Studie: Kollaps unserer Zivilisation unausweichlich

Dieser Artikel fasst meine Gedanken atemberaubend gut zusammen. Ein Auszug: „Umdenken heißt in diesem Kontext etwas mehr, als Bio-Croissants kaufen. Die westliche Elite versteht schlicht die Größenordnung der Katastrophe nicht. Es reicht nicht, Plastiktüten zu vermeiden, Bio-Äpfel zu kaufen und einmal im Jahr zur Earth Hour das Licht auszuschalten. Die gesamte westliche Welt müsste ihren Konsum um mehr als zwei Drittel reduzieren, es wäre eine völlig andere Lebensweise – eine die heute nur die sogenannten „Totalaussteiger” zu begreifen scheinen, und die werden allgemein ausgelacht oder belächelt.“